Einfache Weihnachtsplätzchen – nach Großmutters Rezept

 

(Foto: Peter Miller)

Passend zur Weihnachtszeit wollen viele von uns einfache Weihnachtsplätzchen backen und brauchen raffinierte Rezepte dafür. Wir haben heute für Sie ein Rezept von Großmutter für einfache Weihnachtsplätzchen. Dieses Rezept eignet sich super für gemütliche Weihnachtsparties zu Hause, wenn man seinen Gästen mal etwas Gutes tun will.

Wer an einem kalten und verschneiten Adventswochenende mal in der Stimmung ist, Plätzchen zu backen, kann seine Küche in eine Plätzchen-Werktstatt umwandeln und dann schnell super leckere und einfache Weihnachtsplätzchen backen. Unser Tipp: Laden Sie einfach Ihre Freunde zu einer Weihnachtsparty ein und backen Sie gemeinsam Weihnachtsplätzchen. Sie werden sehen: es ist ein riesiger Spaß und schweißt zusammen.

Sie sollten dazu folgende Zutaten parat haben:

  • 300g Mehl
  • 75g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150g kalte Butter
  • Zum dekorieren: Nüsse, Schokoladenglasur, Streusel, Puderzucker, Zitronensaft

Zu allererst eine große,glatte Fläche mit Mehl bedecken – ein großer Küchentisch eignet sich bestens zum Plätzchen backen. Dann alle Zutaten (siehe oben, außer die Dekoration) in eine große Schüsselgeben und alles ordentlich durchkneten – dazu auch die Hände einmehlen, damit der Teig nicht an den Fingern festklebt. Den durchgekneteten Teig eine Weile im Kühlschrank abkühlen lassen damit er später nicht so sehr klebt. Nun können Sie schonmal den Ofen auf 180° vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier bereit stellen.

Als nächstes, den Teig auf die eingemehlte Tischplatte legen und mit einem eingemehlten Nudelholz ausrollen bis er schön dünn ist. Jetzt können Sie Ihre Weihnachtsplätzchen mit beliebigen Plätzchenformen aus dem Teig stechen und gleich auf die Backbleche legen. Wenn ein Blech voll ist – ab in den Ofen damit und backen bis die Weihnachtsplätzchen schön braun sind (nicht dunkelbraun!). Die fertig gebackenenen Plätzchen dann mit Schokoglasur oder einer Puderzucker-Zitronensaft-Glasur bestreichen und nach Geschmack mit Nüssen und Streuseln verzieren.

 

Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>